Meldungen der OcuNet Gruppe

Den augenärztlichen Nachwuchs strikt im Blick

Februar 2014 - Ambulante Versorgung und (qualitativ hochwertige) Weiterbildung zum Facharzt passen nicht zusammen? Die in der OcuNet Gruppe zusammen geschlossenen ambulanten augenchirurgischen Zentren belegen das Gegenteil. Rund 10 % aller jungen Mediziner, die frisch von der Universität in das Fach Augenheilkunde kommen, werden in einem der Zentren zum Facharzt für Augenheilkunde weitergebildet. Dabei werden ihnen nicht nur in den Zentren, angeschlossenen Kliniken und Praxen die patienten- und fachbezogenen Inhalte vermittelt. Um den Weiterbildungsassistenten auch Querschnitts- und Vertiefungsthemen auf hohem Niveau nahe zu bringen, wurde das OcuNet Camp entwickelt: hochkarätige Fachleute schulen die Weiterbildungsassistenten. Das gesamte Curriculum dieser zentralen Weiterbildung verteilt sich auf drei mehrtägige Intensivseminare.

Ocunet Content Image