Meldungen der OcuNet Gruppe

Medizinischer Jahresbericht 2013

Düsseldorf, im Juni 2014 - Das Berichtsjahr 2013 war von politischer Arbeit geprägt: Die Zentren als Prototypen „ambulanter Versorgungsunternehmen“ an der Grenze zwischen ambulantem und stationärem Sektor wollen (stärker) sichtbar werden. Als mittelständische Unternehmen bieten sie Lösungen für Herausforderungen in der unmittelbaren und mittelbaren Patientenversorgung. Im vorgelegten Jahresbericht beleuchten Autoren aus der Augenheilkunde, der Berufspolitk und aus Krankenkassen in zahlreichen Gastbeiträgen die Leistungen der Zentren und der OcuNet Gruppe, in der sie und die kooperierenden unabhängigen Augenärzte zusammengeschlossen sind.

Ocunet Content Image