Meldungen der OcuNet Gruppe

Potenziale neuer Organisationsformen

Von neuen Organisationsmodellen gehen Impulse für eine Weiterentwicklung der Versorgungsstrukturen mit Blick auf ärztliche Zusammenarbeit, Versorgungszugang, Versorgung auf dem Land, Kosteneffizienz und versorgungsmittelbare Funktionen wie Weiterbildung aus; das ist die Quintessenz einer aktuellen Veröffentlichung in Welt der Krankenversicherung. An zwei Beispielen – den im OcuNet Verbund zusammengeschlossenen augenmedizinischen intersektoralen Facharztzentren und den hausärztlich / nephrologischen Zero:Praxen – werden die Potenziale vorgestellt und diskutiert. Die Logik, warum sich größere Einheiten bilden, ist eng mit den Versorgungschancen verbunden. Um diese Versorgungschancen zu nutzen, lohnt sich auch für Krankenkassen eine Beschäftigung damit.