Zentren (IFZ)

Die 18 Zentren des OcuNet Verbunds stehen für einen neuen Typus von in der vertragsärztlichen Versorgung verankerten Leistungserbringern, das Intersektorale Facharztzentrum (IFZ). Die Zentren waren Ende 2019 an mehr als 288 Leistungsstandorten tätig. Sie bieten die gesamte Bandbreite der Augenheilkunde an: Sie reicht von der hausaugenärztlichen Betreuung über ambulante Augenchirurgie und Operationen bis zur Versorgung in einem Krankenhaus.