Herzlich Willkommen

bei der OcuNet Gruppe

In der OcuNet Gruppe sind Intersektorale augenmedizinische Zentren und unabhängige Praxen verbandlich zusammen geschlossen. In Intersektoralen Facharztzentren (IFZ) stellen die Ärztinnen und Ärzte des Zentrums in Kooperation mit einem oder mehreren Krankenhäusern sowohl die ambulante Grund- und Spezialversorgung als auch die stationäre Versorgung in einer Region sicher. Die Zentren versorgen häufig auch Patienten in entlegenen Regionen, in denen sowohl das Angebot an augenärztlichen Praxen als auch an augenärztlichen Abteilungen in Krankenhäusern bereits sehr ausgedünnt ist. Typischerweise arbeiten in IFZ angestellte und selbstständige Ärztinnen und Ärzte unter einheitlicher Leitung und einheitlichem Außenauftritt zusammen.

In der OcuNet Gruppe realisieren die Intersektoralen Zentren gemeinsame wissenschaftliche, versorgungsrelevante und berufspolitische Projekte unter der Philosophie „Qualität im Auge“.

Sie erhalten hier Informationen zu: